bau | werk | stadt architekten + stadtplaner

Wohnhaus Schüle, Lehrensteinsfeld

Konzeption

Das zu bebauende Grundstück liegt in einem Sondergebiet mit Industrie- und Wohnbauten. Das introvertierte Gebäude ist um einen Innenhof organisiert, der durch seine großzügige Verglasung Teil des Wohnbereichs wird. Blickbezug nach außen gewährt ein 2,20m x 2,20m großes Kastenfenster.

 

Komposition und Materialien

Ausgeführt wurde das Bauvorhaben in Holzbauweise. Dies ermöglichte eine kurze Bauzeit und wirtschaftliche Ausführung. Die Vorgaben des Bebauungsplans ergaben zwei sich zueinander öffnende Pultdächer, die über dem mäanderförmigen Gebäude flügelartig zu schweben scheinen.

Kenndaten:

BGF     310 m2
Innenhof     70 m2
BRI     1.360 m2
Baukosten (brutto)     290.000 €